Herbstausritt 2011

Nachdem es im letzten Jahr allen Reitern und Pferden in der Ville so gut gefallen hatte wurde beschlossen, dass auch in diesem Jahr unser Ausritt dort stattfinden sollte.

Um noch neue Wege zu erkunden, haben Ruth und ich zusammen mit Prinz Peko und Willi Go deshalb zwei Wochen vor dem eigentlichen Termin schon einmal einen Testritt gemacht. Nachdem dort alle kritischen Gefahrenstelle wie z.B. der Ritt über eine Brücke über die Autobahn bzw. das Überqueren eine stark befahren Landstraße erkannt waren, konnte der eigentliche Herbstausritt starten.

Unsere Reitlehrerin Heid Geburek begleitete uns wieder auf Faye durch den wunderbar sonnigen Herbstwald.
In diesem Jahr war der Andrang der Interessenten wieder sehr groß und auch einige Privatreiter waren mit ihren Pferden dabei, so dass wir wieder in zwei Gruppen geritten sind.

Die erste Gruppe vor dem Start:
v.l.n.r. Andrea, Anette, Klaudia, Christa, Brigitta, Miriam, Melanie, Stefanie, Steffi und Isabel


Mit dabei waren auf der ersten Strecke Andrea Ntallaris auf Chicago, Anette Lagodny auf Pagira, Klaudia Meyer-Trümpener auf Willi Go, Christa Müller-Behnke auf Prinz Peko, Brigitta Prangenberg auf Wellentanz, Miriam Heinisch auf Floh, Melanie Krisch auf Naxos, Stefanie Obenhaupt auf Cassina, Stefanie Dietzen auf Delana und Isabel Valero auf Condor
Stefanie hatte ihre Cassina gesattelt
Brigitta mit Wellentanz und Melanie auf Naxos
Miraim mit Floh
Willi Go mit Klaudia
Isabel auf Condor
und Steffi auf ihrem Liebling Delana
Wie immer - Andrea und Chicago sind die schönsten

Die zweite Runde startete nach einer Picknickpause unter der bewährten Führung von Ruth Merkler und Andreas Meyer-Trümpener:

Dabei waren noch Caroline Prangenberg auf Wellentanz, Hannah Nett auf Condor, Saskia Hutmacher auf Floh, Stefan auf Cassian, Heiner Alberts auf Pagira sowie Andrea, Steffi und Melanie, die sich auch die zweite Runde im wald gönnten.

Ruth mit Prinz Peko
Andreas mit Willi Go
Wellentanz und Caroline
Condor mit Hannah
Floh mit Saskia
Stefan ist noch nie so flott galoppert !
Hier überqueren wir die kritische Autobahnbrücke
... und Heidi findet´s nur lustig
Heiner Alberts hat den Ausritt auf Pagira ebenfalls sehr genossen.
Anschließend haben wir im Verein noch nett zusammengesessen ...
und es uns mit den mitgebrachten Köstlichkeiten gut gehen lassen

Text: Klaudia Meyer-Trümpener
Bilder: Andreas Meyer-Trümpener

Schnellkontakt

Geschäftsstelle
Tel.: 0214 - 8401190
Zu den Öffnungszeiten.
E-Mail an die Geschäftsstelle

Montag und Donnerstag ist die Geschäftsstelle geschlossen! 

Der Reitstundenanrufbe-
antworter (0214-84011915) wird Di + Fr bis 16:45 Uhr und Mi bis 13:45 Uhr abgehört abgehört. Bitte mind. 24 Std. vorher zu den Reitstunden an- und/oder abmelden! Bei Longen- und Einzelstunden 48 Stunden!

Sie oder Ihr Kind
möchten reiten lernen?

Unsere Paten helfen den Verein kennen zu lernen und begleiten den Gast auch gerne zur ersten Reitstunde. 
E-Mail an den Patenservice
Mehr Infos zu den Paten

FAQ

Hier findet man Antworten auf häufige gestellte Fragen.

Termine / Infos

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere gesamten Infos als Downloads